Geschützt vor Wasser, Staub und Feuchtigkeit

4th June 2019
Posted By : Victoria Chercasova
Geschützt vor Wasser, Staub und Feuchtigkeit

Die Infineon Technologies AG bringt den XENSIV DPS368 auf den Markt. Der extrem kleine barometrische Luftdrucksensor ist in der Lage, sowohl Druck als auch Temperatur zu messen und als digitales Signal auszugeben.

Er zeichnet sich durch eine sehr hohe Präzision von ±2 cm aus und hat trotz exakter Messung von Höhe, Luftstrom und Bewegungen einen geringen Stromverbrauch. Damit ist der DPS368 ideal für batteriebetriebene Anwendungen und Wearables, beispielsweise für die Aktivitätsmessung und Navigation. Darüber hinaus kann der Sensor in Haushaltsgeräten zur Luftstrommessung, in Drohnen zur Flugstabilität und in therapeutischen Geräten wie intelligente Inhalationsgeräte eingesetzt werden.

Sein robustes Gehäuse hält einem Wasserdruck in 50 m Tiefe für eine Stunde stand (IPx8) und schützt die Sensorzellen vor Staub und Feuchtigkeit. Diese hohe Robustheit erleichtert die Handhabung des Bauteils in einer Montagelinie. Mit seinen geringen Abmessungen von 2,0 x 2,5 x 1,1 mm³ spart das 8-polige LGA-Gehäuse bis zu 80 Prozent Platz gegenüber anderen wasserdichten Sensoren.

Der Drucksensor basiert auf einer kapazitiven Messung, die eine hohe Präzision auch bei Temperaturschwankungen garantiert. Der interne Signalprozessor wandelt die Daten des Druck- und Temperatursensors in 24-Bit-Ergebnisse um. Die im Sensor gespeicherten Kalibrierungskoeffizienten ermöglichen die Umwandlung in hochgenaue Druck- und Temperaturwerte. Der DPS368 bietet eine schnelle Abtastrate von bis zu 200 Hz sowie eine schnelle Auslesegeschwindigkeit. Der integrierte FIFO-Speicher kann bis zu 32 Messwerte aufnehmen, was auf Systemebene Energie einspart.

Der XENSIV DPS368 Sensor zeichnet sich durch einen allgemein geringen Stromverbrauch von 1,7 μA für Druckmessungen mit einer Abtastrate von 1 Hz aus. Im Standby-Modus reduziert sich die Stromaufnahme auf 0,5 μA. Der Sensor arbeitet im Druckbereich von 300 bis 1200 hPa und Temperaturbereich von -40 bis +85 °C mit einer Temperaturgenauigkeit von ±0,5 °C. Die Sensordaten lassen sich über eine serielle I²C- oder SPI-Schnittstelle auslesen.

Verfügbarkeit

Der XENSIV DPS368 Druck- und Temperatursensor kann ab sofort bestellt werden.





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

European Microwave Week 2019
29th September 2019
France Porte De Versailles Paris
HETT 2019
1st October 2019
United Kingdom EXCEL, London
World Summit AI 2019
9th October 2019
Netherlands Taets Park, Amsterdam
New Scientist Live 2019
10th October 2019
United Kingdom ExCeL, London
GIANT Health Event 2019
15th October 2019
United Kingdom Chelsea Football Club Stadium, London