Neue Wireless-Plattform das IoT zu skalieren

7th May 2019
Posted By : Victoria Chercasova
Neue Wireless-Plattform das IoT zu skalieren

Silicon Labs stellt die nächste Generation seiner Wireless-Gecko-Plattform Series 2 vor, die IoT-Produkte leistungsfähiger, effizienter und zuverlässiger macht. Basierend auf den hervorragenden HF- und Multiprotokoll-Funktionen des Wireless-Gecko-Angebots bietet die Serie 2 die branchenweit vielseitigste und skalierbarste IoT-Datenanbindungsplattform. Zu den ersten Produkten zählen kleine SoC-Bausteine (Small-Form-Factor System-on-a-Chip) mit einem speziellen Sicherheits-Core und integrierten Funkblock, der die 2,5-fache Reichweite anderer Lösungen bietet.

IoT-Entwickler müssen beim Produktdesign stets einen Kompromiss zwischen Funkreichweite, Stromverbrauch, Baugröße, Sicherheit und Kosten eingehen. Das Wireless-Connectivity-Angebot der Serie 2 vereinfacht das IoT-Produktdesign mit hoch integrierten SoCs und wiederverwendbarer Software, was die Funkkommunikation zuverlässiger und energieeffizienter macht. Mit der Serie 2 können Entwickler die Systemkosten und -leistungsfähigkeit zahlreicher Smart-Home-, kommerzieller und industrieller IoT-Anwendungenoptimieren.

„Mit der zunehmenden Akzeptanz und Vielfalt von IoT-Geräten suchen Entwickler eine flexible Datenanbindung, um differenzierte Produkte schnell auf den Markt bringen und gleichzeitig die Kosten sowie die Komplexität des Designs reduzieren zu können“, so Matt Johnson, Senior Vice President und General Manager für IoT-Produkte bei Silicon Labs. „Die Serie 2 verbessert mehrere Designelemente, darunter die Funkleistung, die Wiederverwendung von Software, die Zuverlässigkeit der Funkkommunikation sowie die Sicherheit, um die Entwicklung, Umsetzung und Akzeptanz des IoT zu beschleunigen.“

Zu den ersten Produkten der Serie 2 von Silicon Labs gehören die SoCs EFR32MG21, die Multiprotokoll-, Zigbee-, Thread- und Bluetooth-Mesh-Netzwerke unterstützen, sowie die SoCs EFR32BG21 für Bluetooth Low-Energy und Bluetooth Mesh. Diese SoCs eignen sich für netzbetriebene IoT-Produkte, einschließlich Gateways, Hubs, Leuchten, Sprachassistenten und intelligente Stromzähler.

Die SoCs der Serie 2 bieten Entwicklern folgende Vorteile beim Systemdesign:

  • Erstklassige HF-Leistung mit +20 dBm Ausgangsleistung und bis zu +124,5 dB Link Budget
  • Robustes WLAN mit verbesserter Blocking-Performance
  • Leistungsstarke Verarbeitung mit einem 80 MHz Arm Cortex-M33 Core mit TrustZone-Technologie
  • Niedrige aktive Stromaufnahme(50,9 µA/MHz), um die strengen Anforderungen an einen niedrigen Stromverbrauch zu erfüllen – ein Vorteil der Fertigung im Low-Power 40nm-Prozess
  • Kleinste Multiprotokoll-SoCs der Brancheim 4 mm x 4 mm QFN-Gehäuse
  • Kleinere Stückliste und geringe Systemkostenda weniger Anpassungsbauelemente, keine externen Induktivitäten oder Leistungsverstärker erforderlich sind
  • Flexible, vorab zertifizierte Module basierend auf den SoCs EFR32xG21, die im dritten Quartal 2019 vorgestellt werden

Sicherheit durch das Design

Die SoCs EFR32xG21 bieten erweiterte Sicherheitsfunktionen, mit denen Entwickler robuste Sicherheit in vernetzte Produkte implementieren können:

  • Ein spezieller Sicherheits-Core ermöglicht eine schnellere und stromsparendere Verschlüsselung als mit Software
  • Ein Zufallszahlengeneratormacht Gerätezertifikatsschlüssel weniger anfällig 
  • Sicheres Bootengewährleistet die Authentizität von Firmware-Images und OTA-Updates (Over The Air) 
  • Sichere Debug-Zugriffskontrollehilft OEMs, unbefugten Zugriff auf Endprodukte zu verhindern

Zukünftige pin- und software-kompatible SoCs und Module der Wireless-Gecko-Serie 2 mit zusätzlichen Sicherheitstechniken ermöglichen vernetzte Produkte der nächsten Generation mit erweiterten Sicherheitsfunktionen, die das Vertrauen der Verbraucher stärken und die Akzeptanz des IoT steigern.

Mit der Serie 2 und der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) Simplicity Studio von Silicon Labs lassen sich sichere IoT-Produkte der nächsten Generation auf den Markt bringen. Die IDE beschleunigt die Markteinführung mit einer Reihe von Tools, darunter ein einheitliches Wireless-Entwicklungskit, SDKs, Energy Profiler, patentierte Netzwerkanalyse, Anwendungsdemos und Apps.

Preis und Verfügbarkeit

Muster und Serienstückzahlen der SoCs EFR32MG21 und EFR32BG21 sind ab sofort im kompakten QFN32-Gehäuse (4 mm x 4 mm) erhältlich. Das Wireless Gecko Starterkit-Mainboard und EFR32xG21-Funkboards sind ebenfalls ab sofort erhältlich. Wenden Sie sich an Silicon Labs‘ Vertrieb vor Ort oder an einen autorisierten Distributor für den Preis des SoC EFR32xG21 und Entwicklungskits.





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

Girls in Tech | Catalyst | 2019
4th September 2019
United Kingdom The Brewery, London
DSEI 2019
10th September 2019
United Kingdom EXCEL, London
EMO Hannover 2019
16th September 2019
Germany Hannover
Women in Tech Festival 2019
17th September 2019
United Kingdom The Brewery, London
European Microwave Week 2019
29th September 2019
France Porte De Versailles Paris