Erster Full HD LCD-Videocontroller für die Automobilindustrie mit MIPI CSI2-Eingang

22nd October 2019
Source: Renesas
Posted By : Victoria Chercasova
Erster Full HD LCD-Videocontroller für die Automobilindustrie mit MIPI CSI2-Eingang

Renesas Electronics Corporation, ein führender Anbieter innovativer Halbleiterlösungen, präsentiert den ersten Full-HD LCD-Video-Controller (1080p) der Automobilbranche, der über einen MIPI-CSI2-Eingang mit vier Kanälen verfügt. Der MIPI-CSI2-Eingang des RAA278842 mit vier oder zwei Kanälen unterstützt bis zu 1 Gbps pro Kanal und lässt sich mit der neuesten Generation von Fahrzeugkameras, Applikationsprozessoren und Grafikprozessoren verbinden.

Der Controller unterstützt zudem eine 150 MHz einkanalige OpenLDI-Schnittstelle sowie eine Vielzahl von Videoschnittstellen und LCD-Panelgrößen mit Auflösungen bis zu 1920 x 1080 Pixeln. Der RAA278842 ist ideal für zentrale Infotainment-Displays (Central Infotainment Displays; CIDs) und Head Units, Kombiinstrumente, Head-up-Displays (HUDs) und digitale Spiegel, die für die wachsenden Anforderungen von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) unerlässlich sind.

„Der RAA278842 LCD-Video-Controller unterstützt Automotive-Systemhersteller bei der Entwicklung vielseitiger und zuverlässiger Display-Systeme, die hervorragende HMI-Grafik für analoge und digitale Videoinhalte liefern“, erklärt Niall Lyne, Senior Director, Automotive Mixed-Signal/Power & Video, Renesas Electronics Corporation. „Automobilhersteller und Tier-1-Lieferanten weltweit schätzen unsere langjährige Expertise in der Videosignalverarbeitung für Rückfahrkameras zusammen mit unserer hochdifferenzierten neuen Technologie.“

Die im LCD-Video-Controller RAA278842 integrierte Image Enhancement Engine arbeitet mit 10 Bit Farbtiefe und stellt nahezu latenzfreie und qualitativ hochwertige Videos bereit. Die integrierte Videodiagnose erkennt, ob das eingehende Videosignal vom SoC eingefroren oder fehlerhaft ist und stellt in diesem Fall einen direkten Signalpfad für die Darstellung des Rückfahrkameravideos auf dem LCD-Bildschirm bereit. Dies verbessert die Zuverlässigkeit der Bildwiedergabe der Rückfahrkamera erheblich. Damit wird die Möglichkeit praktisch ausgeschlossen, dass das Rückfahrkameravideo durch Softwareprobleme fehlerhaft oder gar nicht angezeigt wird. Zudem kann der RAA278842 das Kamerabild in weniger als 500 Millisekunden auf einem LCD-Bildschirm anzeigen und erfüllt damit die Anforderung vieler OEMs an schnelle Bootzeiten, selbst wenn einige Applikationsprozessoren je nach Betriebssystem mehrere Sekunden zum Hochfahren benötigen.

Der RAA278842 mit MIPI-CSI2-Ausgang und der RAA278843 mit herkömmlichem BT.656-Ausgang arbeiten mit dem Applikationsprozessor des Systems zusammen, um die Kamera und gleichzeitig die Videodaten vom SoC oder der GPU zu überwachen. Nach dem Starten des Fahrzeugs und während das Kombiinstrument hochfährt, kann der RAA27884x-Controller das Logo des Automobilherstellers oder ein Live-Video der Kamera anzeigen. Die On-Screen-Display-Funktion des Controllers kann auch die üblichen Kontrollleuchten einer Kombiinstrument-Anwendung simulieren. Beide Controller ermöglichen die Einhaltung der Sicherheitsnorm FMVSS-111, die vorschreibt, dass der Tote-Winkel-Bereich hinter dem Fahrzeug in weniger als zwei Sekunden angezeigt werden muss, nachdem der Fahrer den Rückwärtsgang eingelegt hat.

Die wichtigsten Merkmale des RAA278842 und RAA278843

  • Zwei Input Measurement Engines zur Erkennung eingefrorener/fehlerhafter Bilder, um Eingangssignale von SoC/GPU und Kamera zu überwachen.
  • EEPROM/SPI Flash Fast Boot ermöglicht Registerprogrammierung ohne externen Mikrocontroller.
  • SPI-Flash-basiertes On-Screen-Display (OSD) kann Bitmap-Grafiken in neun Fenstern darstellen.
  • Frei wählbare horizontale und vertikale Scaler zur Ausgabe von bis zu 1080p Auflösung (1920 x 1080)
  • Die proprietäre, reibungslose Eingangsumschaltung verhindert Flimmern beim Wechseln zwischen den Quellen.
  • AEC-Q100 Grad 2 qualifiziert und spezifiziert für den Betrieb von -40°C bis +105°C

Der RAA278842 und RAA278843 lassen sich mit der R-Car SoC-Familie, der RH850 MCU-Familie und der RL78 MCU-Familie von Renesas kombinieren, ebenso wie mit dem ISL78302 Dual LDO, dem ISL78322 Dual 2A/1.7A Synchron-Buck-Regler und dem ISL78228 Dual 800 mA Synchron-Buck-Regler, die die Versorgungsspannungen für den RAA27884x und andere ICs auf dem Automotive-Infotainment-Systemboard bereitstellen.

 

 

Verfügbarkeit

Der RAA278842 mit MIPI-CSI2-Ausgang ist ab sofort in Großserienstückzahlen in einem 14 mm x 14 mm großen LQFP-Gehäuse mit 128 Anschlüssen verfügbar. Weitere Informationen zum RAA278842 unter: www.renesas.com/products/RAA278842

 

Der RAA278843 mit BT.656-Ausgang ist ab sofort in Großserienstückzahlen in einem 14 mm x 14 mm großen LQFP-Gehäuse mit 128 Anschlüssen verfügbar. Weitere Informationen über den RAA278843 unter: www.renesas.com/products/RAA278843

 





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

SPS IPC Drives 2019
26th November 2019
Germany Nuremberg Messe
Vietnam International Defense & Security Exhibition 2020
4th March 2020
Vietnam National Convention Center, Hanoi