Unzerbrechliche Touchscreens bewältigen raue Hafen-Umgebungen

6th June 2017
Posted By : Barney Scott
Unzerbrechliche Touchscreens bewältigen raue Hafen-Umgebungen

JLT Mobile Computers stellt gemeinsam mit seinem langjährigen Partner, IT-Systemintegrator Autepra, auf der TOC Europe vom 27. bis 29. Juni 2017 in Amsterdam aus. An Stand D6 präsentiert JLT seine Navis-geprüften robusten Computer, die bereits in mehreren großen Häfen und Terminals zum Einsatz kommen. Die JLT-Computer sind von Grund auf für den Betrieb im rauen Arbeitsumfeld konzipiert und integrieren neueste Industriekomponenten für höchste Leistungsansprüche.

Dank ihrer robusten Bauweise und bewährten Zuverlässigkeit bieten sie eine lange Lebensdauer, selbst unter härtesten Umgebungsbedingungen und von den höchsten bis zu den niedrigsten Temperaturen.

Von besonderem Interesse für Hafen- und Terminalbetreiber sind die nahezu unzerbrechlichen kapazitiven Touchscreens, die mit der besonderen JLT PowerTouch™ Display-Technologie ausgerüstet sind. Diese Bildschirme bieten eine außerordentliche Verschleißfestigkeit, erkennen den Berührungseingang mit Handschuhen auch bei nassen Bedingungen und reduzieren kostspielige Computerausfallzeiten. In Kombination mit gehärtetem Glas bieten kapazitive Touchscreens eine ähnliche Funktionsbreite und Benutzerfreundlichkeit wie Konsumer-Displays – aber mit deutlich höherer Haltbarkeit. Die weiteren technischen Details dieser neuen Implementierung sowie die zwingenden Gründe, die im industriellen Einsatz für die Wahl von gehärteten, robusten Bildschirmen sprechen, erklärt Peter Lundgren, JLT Business Development Executive für Ports, gerne während eines Besuchs am TOC Europe Stand D6.

JLT wird seit Jahren für seine höchst zuverlässigen robusten Mobilcomputer geschätzt, was sich in vielen bedeutenden Kundenanwendungen widerspiegelt, darunter Ports America, der größte Terminalbetreiber und Stevedore in den USA; DCT Gdansk, das einzige Tiefwasser-Terminal der Ostseeregion; Exolgan, der wichtigste Hafenbetreiber in Argentinien und Mitglied der Global PSA; Terminaloperator ITS; das von ICTSI betriebene Basra Gateway Terminal sowie mehrere weitere Häfen im Mittleren Osten. In allen Fällen wurde die robuste JLT-Technologie wegen ihrer Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit ausgewählt. Da der Einsatz von weniger robuster Hardware zu unvorhergesehenen IT-Ausfallzeiten führen kann, die meist große Probleme und hohe Kosten zur Folge haben, sind höchste Zuverlässigkeit und Tauglichkeit vor allem bei zeitkritischen Logistikoperationen von größter Bedeutung. Aus diesen Gründen steht JLT an der Spitze der IT-Liste für Port- und Terminalanwendungen.





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

European Microwave Week 2019
29th September 2019
France Porte De Versailles Paris
HETT 2019
1st October 2019
United Kingdom EXCEL, London
World Summit AI 2019
9th October 2019
Netherlands Taets Park, Amsterdam
New Scientist Live 2019
10th October 2019
United Kingdom ExCeL, London
GIANT Health Event 2019
15th October 2019
United Kingdom Chelsea Football Club Stadium, London