Mouser im Gespräch mit Maxtech Networks

13th August 2018
Posted By : Victoria Chercasova
Mouser im Gespräch mit Maxtech Networks

Die entsetzliche Tortur der thailändischen Jugendfußballmannschaft, die in der wassergefüllten Höhle eingeschlossen war, hat die Welt im Juni/Juli für mehr als zwei Wochen in Atem gehalten. Es war eine komplizierte und gewagte Rettungsaktion, aber bisher wurde wenig über die erstaunliche Technik berichtet, die zur Rettung maßgeblich beigetragen hat.

Mouser Electronics hatte kürzlich die seltene Gelegenheit mit Uzi Hanuni zu sprechen, dem Gründer und CEO von Maxtech Networks, und mehr über die innovative MaxMesh-Technologie des Unternehmens zu erfahren, die bei der Rettung so wichtig gewesen ist.

Die Retter sahen sich nach der Ortung der eingeschlossenen Jungen und deren Trainer in der Höhle Tham Luang Nang Non in Thailand mit großen Herausforderungen konfrontiert. Die normalen Funksignale wurden durch die Höhlenwände blockiert. Und der Monsunregen kam auch noch erschwerend hinzu. Als Hanuni sich ein Bild von der Lage gemacht hatte, entsendete er einen Techniker mit mehreren seiner MaxMesh-Funkgeräte zur Rettungsstelle. Das revolutionäre System von Hanuni hat quasi eine Art Funkstrecke über zwei Meilen mit Kurven, Engen und teilweise gefluteten Bereichen des Tunnels aufgebaut, über das die Retter untereinander und mit dem Fußballteam verbunden waren und die Jungen schließlich in Sicherheit bringen konnten.

„Unsere Technik basiert darauf auf, ein vermaschtes Netz aus softwaredefinierten Funkgeräten (SDR) aufzubauen. SDRs sind Funkübertragungssysteme, die über eine Software auf einem PC oder eingebetteten System laufen“, erklärte Hanuni. „Jedes Mal, wenn ein Funkgerät eingeschaltet wird, verbindet es sich automatisch mit dem Netzwerk. Jedes Funkgerät ist auch eine Relaisstation und die intelligenten Frequenzmodulationsalgorithmen sind in den Funkgeräten integriert. Sie können Video, Sprache und Daten gleichzeitig übertragen.“

Hanunis Interesse an der Entwicklung einer besseren Form der Kommunikationstechnik rührt vom Angriff am 11. September 2001 her, als viele der Ersthelfer nach dem Einsturz der Türme des World Trade Centers von der Kommunikation abgeschnitten waren, weil die Funkmasten nicht mehr vorhanden waren.

„Ich war der Überzeugung, dass die Technik, die wir entwickeln mussten, automatisch funktionieren muss, sodass sich das Funkgerät nach dem Einschalten sofort mit vorhandenen Netzen verbindet – Peer-to-Peer-Gruppen, Multicast, Unicast, Broadcast, was immer man möchte. Und die Funkgeräte müssen nicht vorher eingestellt und eingerichtet werden“, führt Hanuni fort. „Die Entwicklung dieses ausgeklügelten Algorithmus und der Technik hat uns einige Jahre gekostet, damit sie überall im Innen- und Außenbereich sowie unter und über der Erde automatisch funktioniert, also ohne Eingriff oder Zutun des Bedieners.“

„Unsere Technik kann in vielen verschiedenen Formen eingesetzt werden. Die Mini-PCIe-Karte (die wir verwenden) ist unsere eigene Technik und ist mit einem Field-programmable Gate Array (FPGA) ausgestattet. Und dies ist der entscheidende Baustein. Wir verwenden den leistungsfähigen und hochintegrierten RF Agile Transceiver AD9364 von Analog Devices für die Übertragung. Darüber hinaus kommt das Samsung ARTIK 7 zum Einsatz, ein Modul mit großartiger Performance für High-End-Gateways mit eigener Verarbeitung und Analyse für geringere Latenz- und Reaktionszeiten. Zum ARTIK 7 gehört ein Intel-FPGA Cyclone III.“

Mit seiner breit gefächerten Produktpalette und dem unübertroffenen Kundendienst möchte Mouser durch die Bereitstellung der allerneuesten und wegweisenden Technologien für die Ingenieure und Einkäufer aus der Entwicklung mehr Innovation ermöglichen. Mouser führt die weltweit größte Auswahl an top-aktuellen Halbleiterprodukten und Elektronikbauelementen für die neuesten Entwicklungsprojekte im Inventar. Die Website von Mouser Electronics wird ständig aktualisiert und bietet modernste Suchverfahren, mit denen die Kunden die gewünschten Produkte noch schneller finden können. Mouser.com bietet darüber hinaus Datenblätter, herstellerspezifische Referenzentwürfe, Anwendungshinweise, technische Entwicklungsinformationen und Engineering-Tools.





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

CES 2019
8th January 2019
United States of America Las Vegas, Nevada
Southern Manufacturing & Electronics 2019
5th February 2019
United Kingdom Farnborough
embedded world 2019
26th February 2019
Germany Nuremberg
Wearable Tech Show 2019
12th March 2019
United Kingdom London
AMPER 2019
19th March 2019
Czech Republic Brno Exhibition Centre