Neues BGA-Gehäuse für digitale Point-of-Load DC/DC-Wandler

25th May 2018
Source: Flex
Posted By : Victoria Chercasova
Neues BGA-Gehäuse für digitale Point-of-Load DC/DC-Wandler

Flex Power Modules bietet seine digitalen Point-of-Load (POL) DC/DC-Wandler BMR466 und BMR461 jetzt auch im BGA-Gehäuse (Ball Grid Array) an – zusätzlich zum bisherigen kompakten LGA-Gehäuse (Land Grid Array). Beide Module eignen sich für den Einsatz in dezentralen Stromversorgungs- und Intermediate-Bus-Architekturen für IKT- (Informations- und Kommunikationstechnik), Telekommunikations- und Industrie-Anwendungen. Sie eignen sich auch für hochleistungsfähige Netzwerk- und Telekommunikationsgeräte, Server, Massenspeicher sowie Ausrüstung in der Industrie.

• Die DC/DC-Wandler BMR466 und BMR461 bieten Entwicklern von Stromversorgungen jetzt mehr Gestaltungsmöglichkeiten durch die Wahl zwischen BGA- oder LGA-Gehäusen
• Für die dezentrale Stromversorgung und Intermediate-Bus-Anwendungen im IKT-, Telekommunikations- und Industriebereich

Der BMR466 bietet eine Leistungsdichte von 24 A/cm3 und einen Wirkungsgrad von bis zu 94,4% bei 5 V Eingangsspannung und 1,8 V Ausgangsspannung. Bei halber Last kann der BMR466 bis zu 60 A Strom für Mikroprozessoren, FPGAs, ASICs und andere Digital-ICs auf komplexen Leiterplatten zur Verfügung stellen. Darüber hinaus lassen sich bis zu acht der vollständig geregelten POL-Wandler mit maximal 60 A parallel schalten, um in Multi-Modul- und Multi-Phasen-Systemen bis zu 480 A bereitzustellen. Der BMR466 arbeitet mit einer Eingangsspannung von 4,5 bis 14 V, eignet sich für verschiedene Intermediate-Bus-Spannungen und entspricht den Dynamic-Bus-Voltage-Richtlinien, um die Verlustleistung zu verringern und Energie zu sparen. Die Werkseinstellung der Ausgangsspannung ist 1,2 V, lässt sich aber von 0,6 bis 1,8 V entweder über einen Pin-Strap-Widerstand oder PMBus-Befehle einstellen.

Mittels Softwaresteuerung kann der BMR466 den PWM-Regelkreis flexibel kompensieren, und fortschrittliche Algorithmen optimieren und senken den Energieverbrauch. Somit steht eine stabile und sichere Stromversorgung mit schnellem Einschwingverhalten über einen weiten Bereich von Betriebsbedingungen zur Verfügung. In Multi-Modul-Systemen lassen sich zwei oder mehr der einphasigen BMR466-POL-Wandler mit einem externen Takt synchronisieren, um Phasenstreuung zu ermöglichen, was Rippelströme am Eingang, die entsprechenden Kondensatoranforderungen und Verluste verringert.

Der BMR461 wurde 2013 eingeführt und war das erste digitale 12 mm x 12mm x 8 mm 12A-POL-Modul, das Dynamic Loop Compensation (DLC), niedrigen Bias-Strom und fortschrittliche Energieoptimierungsalgorithmen für einen geringeren Stromverbrauch kombiniert. Die DLC des Moduls basiert auf einer State-Space- oder Model-Predictive-Regelung, die Stabilität garantiert und gleichzeitig die optimale dynamische Leistungsfähigkeit ohne externe Bauelemente erzielt.

Der BMR461 arbeitet mit einer Eingangsspannung von 4,5 bis 14 V und erzielt ebenfalls einen hohen Wirkungsgrad, insbesondere als Sub-1V-Modul, das 10 Punkte höher liegt als andere Module mit einem hohen durchschnittlichen Wirkungsgrad. Bezieht der BMR461 zum Beispiel Strom über einen 5V-Intermediate-Bus, ist er für die Versorgung von 0,6V-Anwendungen ausgelegt und erreicht bei Volllast einen Wirkungsgrad von bis zu 85,7%, während herkömmliche Wandler, die keinen niedrigen Bias-Strom verwenden, meist nur 75% Wirkungsgrad erzielen. Wird der BMR461 an einem 12V-Intermediate-Bus betrieben und der Ausgang ist auf 80% Last bei 5 V eingestellt, beträgt der Wirkungsgrad sogar 96%.

Sowohl der BMR461 als auch der BMR466 erfüllen die höchsten Standards, die für DC/DC-Wandler in der Branche üblich sind. Sie liefern das Qualitätsniveau und Vertrauen, das die Entwickler von Stromversorgungen benötigen, um langfristige und hochleistungsfähige Plattformen bereitzustellen.

Sowohl der BMR461 als auch der BMR466 sind ab sofort im BGA- als auch im LGA-Gehäuse in OEM-Stückzahlen erhältlich.





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

Hotspots Specials 2019
24th October 2019
Germany Böblingen, Germany
IoT Solutions World Congress 2019
29th October 2019
Spain Barcelona
Maintec 2019
30th October 2019
United Kingdom NEC, Birmingham
NOAH Conference 2019
30th October 2019
United Kingdom Old Billingsgate, London
productronica 2019
12th November 2019
Germany Messe München