TE erweitert Steckverbinderfamilie POWER TRIPLE LOCK

Posted By : Alice Matthews
TE erweitert Steckverbinderfamilie POWER TRIPLE LOCK

TE Connectivity (TE), ein Weltmarktführer für Steckverbindersysteme und Sensoren, erweitert seine POWER TRIPLE LOCK-Steckverbinder-Produktlinie um neue rechtwinklige und vertikale Leiterplatten-Stiftleisten. Diese Through-Hole-Stiftleisten erweitern die Wire-to-Board-Einsatzmöglichkeiten für diese Steckverbinderfamilie in Haushaltsgeräten, HLK-, Automatisierungs- und Steuerungsanlagen, Automobil- und anderen Industrieanwendungen beträchtlich.

„Durch die Kombination aus hoher Strombelastbarkeit, zuverlässigen Verbindungsoptionen, höherer Temperaturfestigkeit und ergonomischen Eigenschaften erfüllen die POWER TRIPLE LOCK-Steckverbinder die Bedürfnisse neuester Kundendesigns“, so Christopher Rowland, Produktmanager bei TE.

„Kunden haben uns gebeten, unsere Wire-to-Board-Optionen für diese Produktlinie zu erweitern. Mit diesen neuen Stiftleisten bedienen wir diese Nachfrage.“

Die neuen rechtwinkligen Steckerleisten werden sowohl in Standard- (105 °C) als auch  Hochtemperatur-Materialien (150 °C) angeboten, um eine weitere Konfiguration für die Leiterplattenmontage von POWER TRIPLE LOCK-Steckverbindern anzubieten. Sie umfassen profilierte Halterungen, die beim Einrasten in die Platine für eine gute Kontakthaltung sorgen. Die neuen Versionen aus Standardtemperatur-Material ergänzen die zuvor vorgestellten vertikalen Hochtemperatur-Stiftleisten. Alle Stiftleisten werden aus UL 94 V-0-zugelassenem Material geformt und sind sowohl nach UL als auch nach VDE zertifiziert.

POWER TRIPLE LOCK-Steckverbinder besitzen einen Rasterabstand von 6,0 mm und sind für bis zu 20 A und 600 VAC/VDC zugelassen. Durch einen Verriegelungshebel, zusammen mit den optionalen Gehäuseverriegelungs- (CPA) und Kontaktverriegelungsmechanismen (TPA), sorgen sie für eine noch zuverlässigere Verbindung. Die CPA-Vorrichtung stellt sicher, dass der Steckverbinder vollständig eingesteckt ist und während Transport, Installation und Betrieb eingerastet bleibt. Die TPA-Vorrichtung sorgt dafür, dass die Kontakte vollständig und fest im Gehäuse sitzen.

Steckergehäuse mit abgerundeten Kanten, ein geringe Einsteckkraft und ein eingebauter Verhakungsschutz machen die Montage für das Personal ergonomischer und stellen sicher, dass die Kontakte vollständig und sicher im Gehäuse sitzen. POWER TRIPLE LOCK-Kontakte sind außerdem mit einem Schmiermittel (Lubricant) zur Vermeidung von Reibkorrosion (Fretting) versehen.

Zur Unterstützung von Anwendungen mit mehr als einem Steckverbinder derselben Größe gibt es die POWER TRIPLE LOCK-Steckverbinder in vier verschiedenen farbkodierten Versionen. Dies dient zur Vermeidung von Steckfehlern und unterstützt zudem eine effiziente Montage. 

Die Wire-to-Wire-Steckverbinder sind in einreihiger (2, 3, 4, 5), zweireihiger (2x3, 2x4, 2x5, 2x6) sowie in Matrixkonfiguration (3x3, 3x4, 3x5) erhältlich. Die Wire-to-Board-Versionen werden in einreihigen Konfigurationen (2, 3, 4, 5) angeboten.

Downloads





Sign up to view our publications

Sign up

Sign up to view our downloads

Sign up

European Microwave Week 2019
29th September 2019
France Porte De Versailles Paris
HETT 2019
1st October 2019
United Kingdom EXCEL, London
World Summit AI 2019
9th October 2019
Netherlands Taets Park, Amsterdam
New Scientist Live 2019
10th October 2019
United Kingdom ExCeL, London
GIANT Health Event 2019
15th October 2019
United Kingdom Chelsea Football Club Stadium, London